Fracking? Klar dagegen !

Wir sind nur Gast auf diesem Planeten. SO sollten wir uns auch verhalten !

Die AViP ist klar gegen FRACKING !!

Fracking heißt ...

Beim Fracking wird ein Gemisch aus Wasser, Sand und Chemikalien in den Boden gepresst, um Erdgas aus bis zu 5000 Metern Tiefe zu fördern. Die Gesteinsschichten werden durch das Wasser (durch den hohen Druck) praktisch aufgebrochen. Das Wasser wird durch die Erde sozusagen gepresst. Durch die dabei entstehenden Risse soll dann Erdgas aus den Bodenschichten entweichen können, die normalerweise gasundurchlässig sind. Das Problem sind vor allem die Stoffe, die dem Wasser zugesetzt werden, was z.B. aggresive Säuren und giftige Korrosionsmittel sein können. Auch hochgiftiges Quecksilber kann durch Fracking ins Grundwasser und Erdreich gelangen.

Stop von Fracking! Keine Chemie ins Trinkwasser. Energiekonzerne wollen in Deutschland Erdgas Mithilfe giftiger Chemikalien fördern. Fracking kann unser Trinkwasser gefährden und Erdbeben auslösen!
 

Dazu ein Artkel "Enough Is Enough: It’s Time to Move Beyond Dirty Energy"
 

Als Fazit bleibt für uns nur eines: „Hier gibt es keine Toleranz“

Und deshalb haben wir bei Facebook auch eine Gruppe eröffnet, da uns dieses Thema viel zu WICHTIG ist !

  •     Die "Gegen Fracking in Deutschland" FB Gruppe.

Fracking erklärt -- Chance oder Risiko?
Hier kann sich jeder selbst eine Meinung bilden: zum Video